arrow-download arrow-left arrow-right arrow-down arrow-up

Terms of Use

Letzte Aktualisierung: October 5, 2016

Willkommen bei Vevo! Um Ihnen alln unsere Videos zur Verfügung stellen und die Musik Evolution Revolution in Schwung halten zu können, ist es wichtig, dass wir bestimmte gesetzliche Vorgaben und Grundregeln einbeziehen, damit die Rechte aller Beteiligten gewahrt werden und wir mit allen Mitteln ein Umfeld fördern können, das die Rechte der Inhaber von Inhalten und Ihre Privatsphäre schützt.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

1. EINFÜHRUNG
2. SERVICES
3. BERECHTIGUNG
4. ÄNDERUNGEN
5. LAUFZEIT
6. ANMELDUNG
7. NUTZERVERHALTEN
8. EIGENTUMSRECHTE
9. URHEBERRECHTSVERLETZUNG
10. PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN
11. NUTZERINHALTE
12. GERÄTEZUGRIFF UND KOMMUNIKATION
13. WERBEANZEIGEN
14. ABSATZFÖRDERUNG
15. GEBÜHREN
16. DRITTANBIETER-PLATTFORMEN, -DIENSTE UND -INHALTE
17. GEBÜHREN FÜR DATEN- UND DRAHTLOSVERBINDUNGEN
18. ABTRETUNG
19. HAFTUNGSFREISTELLUNG
20. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND -AUSSCHLUSS
21. KUNDEN-SUPPORT
22. GELTENDES RECHT, VERSCHIEDENES

1.​ EINFÜHRUNG.

Vevo wird betrieben von Vevo LLC mit Geschäftssitz 4 Times Square, 25th Floor, New York, New York 10036 und ihren verbundenen Unternehmen (“Vevo”, “wir”, “unser” oder “uns”). Bitte lesen Sie diese Vereinbarung über Nutzungsbedingungen (“Nutzungsbedingungen”) sorgfältig, denn sie stellen rechtlich bindende Geschäftsbedingungen dar und gelten für Ihre Nutzung (a) der Webseite www.vevo.com und aller entsprechenden Internetseiten und Webseiten in Verbindung mit vorstehender URL (“Seite”), (b) Vevo Mobil-, Web-, Konsolen-, Desktop- und sonstigen Anwendungen (z. B. Apple iOS Apps, usw.) (insgesamt und einzeln “Vevo App”) und (c) aller sonstigen Inhalte, Anwendungen, Merkmale, Funktionen, Informationen und Services, die wir über die Seite bzw. die Vevo App anbieten, einschließlich unter anderem viraler, einbettungsfähiger oder anwendungs-/gerätebasierter Merkmale und zugehöriger Technologie (z. B. mobile, Web-, Konsolen-, Desktop- und sonstiger Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs), Widgets, Plugins, Anwendungen, usw.) ((a), (b) und (c) insgesamt „Services“). Diese Nutzungsbedingungen gelten unabhängig davon, ob Sie über ein drahtloses oder mobiles Gerät, einen Personal-Computer oder mit irgendeiner anderen Technologie oder Einrichtung (jeweils ein “Gerät”) auf die Services zugreifen. Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich nicht auf andere Services, Webseiten oder entsprechende Inhalte, Merkmale und Aktivitäten, die von einem anderen Unternehmen oder einem Dritten zur Verfügung gestellt werden, soweit nicht besonders angegeben.

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Nutzer der Services unabhängig davon, ob Sie sich dafür angemeldet haben oder nicht (“Nutzer”, “Sie” oder “Ihr”), und durch die Nutzung der Services erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, bestätigen und verpflichten sich, diese Vereinbarung und alle zusätzlichen Geschäftsbedingungen einzuhalten, die wir Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Services oder den Zugriff darauf möglicherweise stellen, einschließlich unter anderem in Verbindung mit zugehöriger Technologie (z. B. Widgets, Plugins, Anwendungen usw.) und sonstigen Produkten und Services, die wir Ihnen möglicherweise anbieten oder zur Verfügung stellen (“zusätzliche Bedingungen”). Die Services können für bestimmte Aktivitäten und Dienstleistungen, einschließlich unter anderem Contests, Gewinnspiele und anderen Initiativen, auch Teilnahmeregeln umfassen (“Regeln”). Die Datenschutzerklärung zu den Services (“Datenschutzerklärung”), die zusätzlichen Bedingungen und die Regeln werden hiermit durch Bezugnahme so in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen, als seien sie hierin vollständig aufgeführt. Bei einem Widerspruch zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den zusätzlichen Bedingungen sind die zusätzlichen Bedingungen maßgebend. Bei einem Widerspruch zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den speziellen Regeln für die Aktivitäten, an denen Sie sich beteiligen, sind die Regeln maßgebend. Bei einem Widerspruch zwischen den Nutzungsbedingungen, den zusätzlichen Bedingungen bzw. den Regeln gilt folgende Reihenfolge: erstens die Regeln, zweitens die zusätzlichen Bedingungen und drittens die Nutzungsbedingungen.

2.​ SERVICES.

A.​ Allgemeines. Vorbehaltlich der hierin enthaltenen Geschäftsbedingungen geben die Services Nutzern Zugriff auf bestimmte Merkmale, Funktionen, Informationen und Dienstleistungen, die wir bereitstellen, wozu unter anderem die Möglichkeit für Nutzer gehören kann, (i) auf bestimmte audio-visuelle Inhalte zuzugreifen, sie anzuzeigen und einzubetten (einschließlich unter anderem bestimmte Musikvideos); (ii) persönliche Playlists zusammenzustellen bzw. auf Playlists zuzugreifen, die von anderen Nutzern zusammengestellt wurden, (iii) auf personalisierte Informationen und Inhalte zu Musik, Künstlern und Bands zuzugreifen wie beispielsweise Empfehlungen, Vorschläge und Mitteilungen zu audio-visuellen Inhalten, Playlists und sonstigen zugehörigen Produkten und Dienstleistungen (iv) ein Nutzerprofil und sonstige Inhalte zu erstellen, die für andere Nutzer sichtbar sein bzw. mit ihnen geteilt werden können, und (v) mit anderen Nutzern der Services in Kontakt zu treten, zu kommunizieren und zu interagieren.

B.​ Drittanbieter-Plattformen. Einige der Services können von Plattformen und Dienstleistungen abhängen bzw. mit diesen zusammenarbeiten, die Dritten gehören bzw. von ihnen betrieben werden (z. B. Apple (iTunes, usw.), Google, Facebook, Twitter, usw.) (jeweils eine “Drittanbieter-Plattform”), und können voraussetzen, dass Sie ein angemeldetes Mitglied solcher Drittanbieter-Plattform sind und bestimmte Konto-Zugangsdaten und andere Informationen liefern, um auf solche Services zuzugreifen. Solche Drittanbieter-Plattformen können uns über das Hosten von Anwendungen, Vertrieb von Inhalten, Support und andere, zugehörige Dienstleistungen hinaus bestimmte zusätzliche Informationen über Sie bereitstellen, wozu unter anderem Ihre E-Mail-Adresse, Ihr vollständiger Name, Ihr Wohnsitzland und -ort, Ihr Geburtsdatum, Musik/Künstler/Band und sonstige Präferenzen und Nutzungsdaten wie hierin, einschließlich in den Datenschutzerklärung, eingehender beschrieben gehören können. Unser Zugriff auf, die Nutzung und Offenlegung solcher Informationen unterliegt den hierin enthaltenen Bedingungen einschließlich derer in den Datenschutzerklärung.​

3.​ BERECHTIGUNG. Die Services sind nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt oder an sie gerichtet. Durch die Nutzung der Services erklären, garantieren und versichern Sie, dass (a) Sie mindestens 13 Jahre alt sind und in einem der folgenden Länder wohnen (insgesamt das “Territorium”): Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Brasilien, Mexiko, Australien, Neuseeland, Vereinigtes Königreich, Republik Irland, Frankreich, Italien, Spanien, Polen, Deutschland, die Niederlande oder ein anderes Land, in dem Vevo Endnutzern die Services zur Verfügung stellt, (b) Ihre Nutzung der Services nicht verstößt gegen (i) geltende Gesetze, Vorschriften oder Bestimmungen oder (ii) geltende Bestimmungen, Bedingungen oder Anforderungen, die der Anbieter einer Drittanbieter-Plattform herausgegeben hat (z. B. Nutzungsbedingungen von Facebook, iTunes Store usw.), (c) alle Anmeldeinformationen, die Sie übertragen, wahrheitsgemäß und richtig sind und Sie die Richtigkeit dieser Informationen aufrecht erhalten und die Daten unverzüglich aktualisieren werden, und (d) Sie nicht auf einer Liste von Parteien stehen, für die Verbote oder Einschränkungen gelten, die von der Verwaltung eines Landes im Territorium herausgegeben wurden. Für bestimmte Merkmale der Services kann ein höheres Mindestalter bzw. können sonstige Vorschriften und Einschränkungen zur Berechtigung gelten. Wenn Sie ein Nutzer im Alter zwischen 13 und 18 Jahren sind, überprüfen Sie bitte diese Nutzungsbedingungen mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten. Ihr Elternteil oder Erziehungsberechtigter sollte diesen Nutzungsbedingungen in Ihrem Namen zustimmen, und bei allen Nutzern unter 18 Jahren wird zur elterlichen Kontrolle geraten. Wenn Sie des Weiteren Informationen liefern, die nicht wahrheitsgemäß, nicht richtig, nicht aktuell oder unvollständig sind, oder wenn Vevo vermutet, dass solche Informationen nicht wahrheitsgemäß, nicht richtig, nicht aktuell oder unvollständig sind, ist Vevo berechtigt, Ihre Anmeldung (ganz oder teilweise) auszusetzen oder zu beenden und jede aktuelle oder künftige Nutzung der Services (oder eines Teils davon) nach unserem alleinigen Ermessen mit oder ohne Ankündigung und ohne Haftung oder Verpflichtung Ihnen oder einer dritten Partei gegenüber zu verweigern.

4.​ ÄNDERUNGEN. Wir können diese Nutzungsbedingungen hin und wieder und jederzeit ohne Ankündigung aus jeglichem Grund nach unserem alleinigen Ermessen ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vornehmen, informieren wir Sie, indem wir eine Mitteilung in den Services bzw. mit anderen elektronischen Mitteln (z. B. E-Mail) herausgeben oder anzeigen. Die Form dieser Mitteilung liegt in unserem Ermessen. Sobald wir sie in den Services bekannt geben oder zur Verfügung stellen, werden diese Änderungen unmittelbar wirksam, und wenn Sie die Services nach dem Wirksamwerden der Änderungen nutzen, entspricht das Ihrer Zustimmung, an die Änderungen gebunden zu sein. Wir empfehlen, diese Nutzungsbedingungen häufig zu überprüfen und einzusehen, damit Sie über die aktuellsten Rechte und Verpflichtungen informiert sind, die für Sie gelten.

5.​ LAUFZEIT. Diese Nutzungsbedingungen und jede bekannt gegebene Überarbeitung oder Änderung davon bleiben in vollem Umfang gültig und wirksam, solange Sie die Services nutzen oder dafür angemeldet sind. Sie können Ihre Nutzung der oder Anmeldung für die Services jederzeit aus jedem Grund beenden, und Vevo kann Ihre Nutzung der oder Anmeldung für die Services jederzeit mit oder ohne Grund, mit oder ohne Ankündigung oder Erklärung sowie ohne Haftung oder Verpflichtung Ihnen oder einem Dritten gegenüber beenden. Auch nach Beendigung Ihrer Anmeldung bleiben Ihre Verpflichtungen aus diesen Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung, den zusätzlichen Bedingungen und den Regeln, einschließlich unter anderem aller darin enthaltenen Haftungsfreistellungen, Gewährleistungen und Haftungsbeschränkungen in Kraft.

6.​ ANMELDUNG. Für den Zugriff auf und die Nutzung bestimmter Inhalte, Merkmale und Funktionen der Services können wir verlangen, dass Sie (a) sich für die relevanten Services anmelden, sei es auf der Seite, über die Vevo App, eine Drittanbieter-Plattform oder anderweitig, einschließlich in einigen Fällen durch Erstellen bzw. Bereitstellen einer Kombination aus Nutzername und Passwort (Nutzer-ID) und (b) uns bestimmte zusätzliche Informationen, zu denen unter anderem Ihre E-Mail-Adresse, Ihr vollständiger Name, Ihr Wohnsitzland und -ort, Ihr Geburtsdatum, Ihre Nutzungsdaten und andere Informationen gehören, geben bzw. zur Verfügung stellen (z. B. über Genehmigungen und Einwilligungen usw. auf Drittanbieter-Plattform), und bei von uns angebotenen kostenpflichtigen Transaktionen und Käufen (soweit zutreffend) Ihre Anschrift, Telefonnummer(n), relevante Zahlungsdaten (z. B. Zahlungskartendaten usw.) und andere Informationen. Ihr persönliches Konto für die Services, erstellt bei Ihrer Anmeldung für die Services, wird hierin als Ihr “Nutzerkonto” bezeichnet. Für unsere Nutzung Ihrer Daten gelten die Bedingungen der Datenschutzerklärung. Wenn Sie beschließen, ein angemeldeter Nutzer der Services zu werden, sind Sie dafür verantwortlich, Ihre Nutzer-ID streng geheim zu halten, und Sie sind für jeden Zugriff auf oder jede Nutzung der Services verantwortlich, den Sie oder eine Person oder Rechtspersönlichkeit mit Ihrer Nutzer-ID vornimmt unabhängig davon, ob dieser Zugriff oder diese Nutzung von Ihnen oder in Ihrem Namen autorisiert wurde, und ob diese Person oder Rechtspersönlichkeit Ihr Mitarbeiter oder Beauftragter ist. Sie verpflichten sich, Vevo unverzüglich über jede nicht autorisierte Nutzung Ihrer Nutzer-ID oder Ihres Nutzerkontos oder jeden sonstigen Sicherheitsverstoß zu informieren. Sie sind alleinverantwortlich dafür, (x) die Verbreitung und Nutzung Ihrer Nutzer-ID und Ihres Nutzerkontos zu kontrollieren, (y) den Zugriff auf Ihre Nutzer-ID und Ihr Nutzerkonto zu kontrollieren und (z) Ihr Nutzerkonto für die Services außer Kraft zu setzen. Wir behalten uns das Recht vor, jedem Nutzer der Services den Zugriff, die Nutzung und Anmeldeprivilegien zu verweigern, wenn unserer Meinung nach Zweifel an der Identität der Person bestehen, die versucht, auf ein Konto oder ein Element der Services zuzugreifen. Vevo ist nicht verantwortlich oder haftbar für Verluste oder Schäden, die aus Ihrem Versäumnis resultieren, diesen Abschnitt 6 einzuhalten.

7.​ NUTZERVERHALTEN. Sie sind für Ihr Verhalten bei und in Verbindung mit den Services alleinverantwortlich. Wir wollen dafür sorgen, dass die Services für jedermann sicher und unterhaltsam bleiben.Die Nutzung der Services zu unrechtmäßigen oder schädlichen Aktivitäten ist nicht erlaubt. Sie erklären, gewährleisten und sichern zu, bei der Nutzung der Services:

• weder absichtlich noch unabsichtlich Verhaltensweisen anzuwenden, die gegen einschlägiges lokales, staatliches, nationales oder internationales Recht, eine Regel, Verordnung, einen Gerichts- oder Verwaltungsbeschluss oder ein Abkommen verstoßen oder zivilrechtliche Haftung auslösen oder gegen Eigentums-, geistige Eigentums-, Datenschutz-, Veröffentlichungs- oder sonstige Rechte verstoßen würden, die uns oder einer anderen Person oder Rechtspersönlichkeit zustehen;

• durch oder in Verbindung mit den Services keine Materialien einzusenden, zu posten, zu mailen, anzuzeigen, zu übertragen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen und keine Aktionen durchzuführen, die unrechtmäßig, schädlich, bedrohlich, beleidigend, strafbar, verleumderisch, ehrenrührig, irreführend, betrügerisch, eine Verletzung der Privatsphäre oder Veröffentlichungsrechte anderer, schikanös, profan, obszön oder vulgär sind oder explizite oder grafische Bilder, Beschreibungen oder Darstellungen übermäßiger Gewalt oder sexueller Handlungen (einschließlich unter anderem brutaler oder bedrohlicher sexualisierter Sprache, die sich an eine andere Person oder Personengruppe richtet), einen Link zu einer nicht jugendfreien Webseite enthalten oder anstößig sind, Rassismus, Fanatismus, Hass oder körperliche Schädigung welcher Art auch immer einer Gruppe oder Person fördern;

• durch oder in Verbindung mit den Services kein Materialien einzusenden, zu posten, zu mailen, anzuzeigen, zu übertragen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, die Sie nach einem Gesetz, einer Vorschrift oder Verordnung oder aufgrund von Vertrags- oder Treuhandverhältnissen (wie beispielsweise Insiderinformationen, eigentumsbezogene oder vertrauliche Informationen, die Ihnen im Rahmen von Arbeitsverhältnissen oder nach Geheimhaltungsvereinbarungen zur Kenntnis gelangen oder offengelegt werden) nicht zur Verfügung stellen dürfen, oder durch die anderweitig ein Sicherheits- oder Datenschutzrisiko für eine andere Person oder Rechtspersönlichkeit entsteht;

• weder absichtlich noch unabsichtlich ein Verhalten zu zeigen oder dazu zu ermutigen, das Vevo, die Services, unseren Firmenwert, Namen oder Ruf schädigt oder negativ beeinflusst oder uns oder jemand anderem unter Druck setzt, in Bedrängnis bringt oder Unannehmlichkeiten bereitet, oder das eine Person oder Rechtspersönlichkeit davon abschreckt, alle oder einige Merkmale oder Funktionen der Services zu nutzen oder in Verbindung mit den Services zu werben, zu verlinken oder unser Anbieter zu werden;

• durch oder in Verbindung mit den Services kein Materialien einzusenden, zu posten, zu mailen, anzuzeigen, zu übertragen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, das einen Softwarevirus, Wurm, Spyware, ein Trojanisches Pferd oder einen sonstigen Computercode, eine Datei oder ein Programm enthält, das darauf ausgelegt ist, die Funktionen einer Computersoft- oder -hardware oder Telekommunikationsgeräte zu unterbrechen, zu beeinträchtigen, zu zerstören oder einzuschränken;

• die Services nicht zu kommerziellen oder geschäftlichen Zwecken zu nutzen, einschließlich unter anderem des Abschlusses von Tauschverträgen, der Einführung von Schneeballsystemen, von Werbung, Marketing oder des Angebots von Waren oder Dienstleistungen oder der Verwertung von Informationen oder Material, die durch oder in Verbindung mit den Services bezogen wurden, sei es gegen finanzielle oder eine andere Form der Vergütung oder durch Verlinkung mit einer anderen Webseite oder Internetseite;

• die Nutzung, Merkmale, Funktion, den Betrieb oder die Pflege der Services oder die Rechte oder die Nutzung oder Verwertung der Services durch einen anderen Nutzer nicht zu ändern, zu unterbrechen, zu beeinträchtigen, zu modifizieren oder zu stören;

• sich nicht als eine andere Person oder Rechtspersönlichkeit auszugeben, einschließlich unter anderem eines Mitarbeiters von Vevo, oder Ihre Zugehörigkeit zu einer Person, Rechtspersönlichkeit oder Nutzerinhalten (wie hierin definiert) falsch anzugeben oder anderweitig darzustellen, oder durch oder in Verbindung mit den Services falsche oder irreführende Herkunftsangaben, Informationen oder Tatsachenbehauptungen zu übertragen oder anderweitig darin zur Verfügung zu stellen;

• keine Header zu fälschen oder Identifizierungsmerkmale anderweitig zu manipulieren, um die Herkunft von Inhalten zu verschleiern, die in, durch oder in Verbindung mit den Services übertragen werden, einschließlich Nutzerinhalten; und

• keine Passwörter oder persönlichen Identifikationsdaten zu kommerziellen oder unrechtmäßigen Zwecken von anderen Nutzern zu erfragen, Nutzer im Hinblick auf ihre Nutzerinhalte zu kommerziellen oder unrechtmäßigen Zwecken zu kontaktieren oder Tätigkeiten wie Spamming, Flooding, Harvesting von E-Mail-Adressen oder sonstigen persönlichen Informationen, „Spidering“, „Screen Scraping“, „Phishing“, „Database Scraping“ oder sonstige Aktivitäten aufzunehmen, um Nutzerlisten oder sonstige Daten zu erhalten; keine automatisierten Systeme einzusetzen oder zu starten, einschließlich unter anderem „Spiders“, „Robots“ oder „Offline Readers“, die auf die Webseite bzw. die Services so zugreifen, dass in einem bestimmten Zeitraum mehr Anfragen an die Vevo Server geschickt werden, als ein Mensch vernünftigerweise im gleichen Zeitraum mit einem konventionellen Webbrowser senden kann. Ungeachtet des Vorstehenden gestattet Vevo den Betreibern öffentlicher Suchmaschinen die Nutzung von „Spiders“ zum Kopieren von Material auf der Webseite zum alleinigen Zweck der Erstellung öffentlich zugänglicher, durchsuchbarer Indexe für Material und ausschließlich im erforderlichen Umfang, jedoch nicht für Zugriffsspeicher oder Archive solchen Materials. Vevo behält sich das Recht vor, diese Ausnahmeregelungen entweder generell oder in speziellen Fällen zu widerrufen.

Vevo kann das Nutzerkonto eines Nutzers kündigen bzw. einen Nutzer anderweitig daran hindern oder ihm untersagen, auf die Services zuzugreifen, wenn Vevo nach alleinigem Ermessen feststellt, dass dieser Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen hat. Vevo behält sich das Recht vor, Untersuchungen gegen jeden anzustellen und angemessene rechtliche Schritte zu unternehmen, der nach Vevos alleinigem Ermessen gegen diesen Abschnitt 7 verstößt oder mutmaßlich verstößt einschließlich unter anderem Ihrer Meldung bei den Strafverfolgungsbehörden. Weiterhin bestätigen und erklären Sie, dass Vevo auf Ihre Konto- und Anmeldeinformationen sowie andere Inhalte oder Daten zugreifen, sie aufbewahren und offenlegen kann, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder auf der gutgläubigen Überzeugung beruht, dass dieser Zugriff oder diese Offenlegung begründet erforderlich ist, um (a) den Rechtsweg einzuhalten; (b) diese Nutzungsbedingungen durchzusetzen; (c) auf Behauptungen zu reagieren, dass Inhalte oder Informationen die Rechte eines Dritten verletzen; (d) auf Ihre Anfragen nach Kundendienst oder technischem Support zu reagieren; oder (e) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Vevo, seinen Nutzern oder Dritten zu schützen.

8.​ EIGENTUMSECHTE.

A.​ EIGENTUM. Im Hinblick auf Sie und Vevo besitzt Vevo allein und ausschließlich alle Rechte, Titel und Anteile an den und auf die Services und alle darin enthaltenen bzw. darin, durch oder in Verbindung damit zur Verfügung gestellten Inhalten ausschließlich Ihrer Nutzerinhalte (insgesamt, die “Vevo-Inhalte”), und die Vevo-Inhalte sind uneingeschränkt nach US-bundes- und einzelstaatlichem Recht sowie ausländischen Gesetzen, Vorschriften, Verordnungen und Abkommen geschützt. Der Begriff “Vevo-Inhalte” umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, alle Videos (und die darin verkörperten Tonaufzeichnungen und Musikkompositionen), das Artwork, die Fotos, Illustrationen, Grafiken, Logos, Druckvorlagen, Lyrik, Texte, Computercodes, Daten, Nutzeroberflächen, visuellen Schnittstellen, Informationen, Materialien und alle urheberrechtsfähigen oder anderweitig rechtlich schutzfähigen Elemente der Services, einschließlich unter anderem des Designs, der Auswahl, der Sequenz, des „Look and feel“ sowie des Arrangements der Services, und alle Urheberrechte, Warenmarken, Dienstleistungsmarken, Handelsmarken, die Handelsaufmachung, Patentrechte, Datenbankrechte bzw. sonstige Eigentums- bzw. geistige Eigentumsrechte daran (einschließlich im Hinblick auf Inhalte, die in Werbung oder Informationen enthalten sind bzw. zur Verfügung gestellt werden, die Ihnen über die Services präsentiert werden). Soweit der Kontext es nicht eindeutig anders erfordert oder wir es explizit schriftlich anders festlegen, umfasst der Begriff “Services” auch “Inhalte”.

B.​ EINSCHRÄNKUNGEN. Soweit nicht ausdrücklich hierin beschrieben, sind die Services ausschließlich zu Zwecken Ihrer nicht kommerziellen, nicht ausschließlichen, nicht abtretbaren, nicht übertragbaren und beschränkten persönlichen Nutzung und zu keinem anderen Zweck zu nutzen. Sie dürfen keine Urheberrechte, Warenmarken, Dienstleistungsmarken oder sonstige Vermerke ändern, löschen oder verschleiern, die in den Services enthalten sind, einschließlich unter anderem Vermerke in Vevo-Inhalten, die Sie aus den Services übertragen, anzeigen, drucken, streamen oder reproduzieren. Außer soweit in diesen Nutzungsbedingungen vorgesehen oder ausdrücklich von Vevo genehmigt und in zusätzlichen Bedingungen dargelegt (z. B. Services, die die Nutzung einbettungsfähiger oder viraler Merkmale zulassen) dürfen Sie Vevo-Inhalte nicht reproduzieren, ändern, abgeleitete Werke daraus erstellen, sie anzeigen, ausführen, veröffentlichen, verteilen, verbreiten, ausstrahlen oder bei Dritten in Umlauf bringen, einschließlich unter anderem auf oder über die Webseite oder Plattform eines Dritten, oder Vevo-Inhalte anderweitig nutzen oder zulassen, dass ein Dritter dies tut (unabhängig davon, ob Sie davon profitieren oder nicht), ohne die ausdrückliche, vorherige schriftliche Einwilligung von Vevo oder dem Eigentümer erhalten zu haben, falls Vevo nicht der Eigentümer ist. Jede unbefugte oder verbotene Nutzung von Vevo-Inhalten kann nach einschlägigem bundes-, einzelstaatlichen oder lokalem Recht oder relevanten ausländischen Gesetzen, Vorschriften, Verordnungen und Abkommen zu einer zivilrechtlichen Haftung, der Strafverfolgung oder beidem für Sie führen. Wir verlangen von Nutzern, dass sie unsere Urheberrechte, Marken und sonstigen geistigen Eigentumsrechte achten, und werden selbige im vollsten gesetzlich zulässigen Umfang durchsetzen, einschließlich der Veranlassung der Strafverfolgung. Entsprechend achten wir das geistige Eigentum anderer. Wenn Sie glauben, dass die Services Elemente enthalten, die Ihre Urheberrechte an Ihrem Werk verletzen, befolgen Sie bitte die in nachfolgendem Abschnitt 9 beschriebenen Verfahren. Darüber hinaus sind „Framing“, „Scraping“ oder „In-Line Linking“ zu den Services oder darin enthaltenen Inhalten bzw. der Einsatz von “Web Crawlers”, “Spiders” oder sonstigen automatisierten Mitteln für den Zugriff auf, das Kopieren, Indexieren, Verarbeiten bzw. Speichern von Inhalten, die in oder über die Services zur Verfügung gestellt werden, anders als in der ausdrücklich von uns genehmigten Form verboten. Des Weiteren verpflichten Sie sich, Ausschlussprotokolle (z. B. Robot.txt, Automated Content Access Protocol (ACAP) usw.) einzuhalten, die in Verbindung mit den Services eingesetzt werden.

9.​ URHEBERRECHTSVERLETZUNG.

A.​ Wenn Sie Inhaber eines Urheberrechts oder ein entsprechend Bevollmächtigter sind und glauben, dass Inhalte der Services Ihre Urheberrechte verletzen, können Sie eine Meldung nach dem Digital Millennium Copyright Act (“DMCA”) vornehmen, indem Sie unserem zuständigen Bevollmächtigten (wie nachstehend darlegt) folgende Informationen schriftlich zukommen lassen (weitere Einzelheiten vgl. 17 U.S.C. 512(c)(3)):

• Die physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die autorisiert ist, im Auftrag des Eigentümers eines exklusiven Rechts zu handeln, das vorgeblich verletzt wird;

• Identifizierung des urheberrechtlich geschützten Werks, dessen Verletzung behauptet wird, oder, wenn mehrere urheberrechtlich geschützte Werke in den Services von einer einzelnen Meldung erfasst sind, eine repräsentative Liste dieser Werke in den Services;

• Identifizierung des Materials, das für verletzend oder für den Gegenstand einer verletzenden Aktivität gehalten wird und entfernt werden oder auf das der Zugriff deaktiviert werden soll, und ausreichende Informationen, damit wir das Material lokalisieren können;

• ausreichende Informationen, damit wir Sie kontaktieren können, wie beispielsweise eine Anschrift, Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse;

• eine Erklärung Ihrer gutgläubigen Überzeugung, dass die Nutzung des Materials in der beanstandeten Weise vom Urheberrechtsinhaber, seinem Bevollmächtigten oder nach dem Gesetz autorisiert ist; und

• eine Erklärung, dass die Angaben in der Meldung richtig sind, und unter Strafe für Meineid, dass Sie berechtigt sind, im Auftrag des Eigentümers eines exklusiven Rechts zu handeln, das mutmaßlich verletzt wird.

Die schriftliche Meldung der behaupteten Verletzung muss an folgenden zuständigen Bevollmächtigten gerichtet werden:

Name des zuständigen Bevollmächtigten: Alexander Kisch

Anschrift des zuständigen Bevollmächtigten:
Vevo Copyright Agent
Vevo LLC
4 Times Square, 25th Floor
New York, NY 10036
Telefaxnummer des zuständigen Bevollmächtigten: (212) 331-2298
E-Mail-Adresse des zuständigen Bevollmächtigten: copyright@vevo.com

Der Klarheit halber sollten nur DMCA-Meldungen an den zuständigen Bevollmächtigten geschickt werden, und alles sonstige Feedback, Kommentare, Anfragen nach technischem Support und sonstige Kommunikation sind per E-Mail an feedback@vevo.com an den Vevo Kundendienst zu richten. Sie bestätigen und erklären, dass Ihre DMCA-Meldung ungültig sein kann, wenn Sie es versäumen, alle Anforderungen in diesem Abschnitt 9 einzuhalten.

B.​ Wenn Ihre Inhalte entfernt wurden (oder der Zugriff darauf deaktiviert wurde) und Sie der Meinung sind, dass diese Inhalte keine Verletzung darstellen, oder dass Sie vom Urheberrechtsinhaber, seinem Bevollmächtigten oder gemäß einschlägigem Recht autorisiert sind, Vevo diese Inhalte zur Nutzung in den Services zur Verfügung zu stellen, können Sie unserem zuständigen Bevollmächtigten eine Gegendarstellung mit folgenden Angaben schicken:

• Ihre physische oder elektronische Unterschrift;

• Identifizierung der Inhalte, die entfernt wurden, oder auf die der Zugriff deaktiviert wurde, und der Ort, an dem die Inhalte zu finden waren, bevor sie entfernt oder deaktiviert wurden;

• eine Erklärung Ihrer gutgläubigen Überzeugung, dass die Inhalte infolge eines Fehlers oder einer falschen Identifizierung der Inhalte entfernt oder deaktiviert wurden; und

• Ihren Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse sowie eine Erklärung, dass Sie gerichtlichen Zustellung von der Person zustimmen, die die Meldung über die behauptete Verletzung eingereicht hat.

Wenn unser zuständiger Bevollmächtigter eine Gegendarstellung erhält, kann Vevo der ursprünglich beanstandenden Partei eine Kopie der Gegendarstellung zuschicken, um diese Person davon zu informieren, dass die entfernten Inhalte innerhalb von 10 Arbeitstagen ersetzt oder reaktiviert werden können. Soweit der Urheberrechtsinhaber keinen Antrag bei einem Gericht auf einstweilige Verfügung gegen den Anbieter der Inhalte oder den Nutzer stellt, können die entfernten Inhalte nach dem alleinigen Ermessen von Vevo innerhalb von 10 bis 14 Tagen oder mehr nach Erhalt der Gegendarstellung ersetzt oder der Zugriff darauf wieder hergestellt werden.

10.​ PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN. Wir achten Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen. Im Laufe Ihrer Nutzung der Services können Sie aufgefordert werden, uns bestimmte personenbezogene Informationen zu geben, oder wir können diese Informationen von Dritten beziehen, einschließlich unter anderem über Drittanbieter-Plattform (z. B. Facebook, usw.). Unsere Richtlinien für die Datenerhebung und –nutzung im Hinblick auf den Schutz solcher personenbezogener Informationen sind in den Datenschutzerklärung aufgeführt, die zu allen Zwecken durch Bezugnahme hierin aufgenommen werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung zu lesen und für informierte Entscheidungen heranzuziehen. Sie bestätigen und erklären, dass Sie für die Richtigkeit und den Inhalt personenbezogener Informationen allein verantwortlich sind.

11.​ NUTZERINHALTE.

A.​ DEFINITION; BESTÄTIGUNGEN. Die Services können Ihnen und anderen Nutzern Gelegenheit geben, sich an Blogs, Web Communities und sonstigen Nachrichten-, Kommentar- und Kommunikationsmerkmalen zu beteiligen und ein Nutzerprofil, einen Nutzernamen, Fotos, Grafiken, Kommentare, Besprechungen, Links, Material, Ideen, Meinungen, Nachrichten, Playlists und sonstige Informationen und Kommunikation (insgesamt „Nutzerinhalte“) über die Services zu erstellen, einzusenden, zu posten, zu mailen, anzuzeigen, zu übertragen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Nutzerinhalte einsenden, können Sie aufgefordert werden, auch Informationen über sich und Ihre Einsendung zu geben. Dazu können unter anderem Ihre Nutzer-ID, eine anschauliche Bezeichnung, Informationen über die Nutzerinhalte, Ihr Standort, Ihre Tätigkeit, Ihre Präferenzen bzw. ähnliche Informationen gehören. Sie bestätigen und erklären, dass der Begriff „Nutzerinhalte“ unter anderem alle Informationen einschließt, die Sie einsenden, oder die wir in Zusammenhang mit Ihren Nutzerinhalten erhalten.

B.​ VERANTWORTUNG; HAFTUNG. Sie verstehen, bestätigen und erklären, dass Sie für alle Nutzerinhalte, die Sie einsenden, hochladen, posten, mailen, anzeigen, übertragen oder anderweitig zur Verfügung stellen, und für die daraus resultierenden Folgen vollständig und allein verantwortlich sind. Sie verstehen, dass Sie durch die Nutzung der Services mit Nutzerinhalten anderer Personen konfrontiert sein können, einschließlich Nutzerinhalten, die für beleidigend, unanständig oder anstößig gehalten werden können. Nutzerinhalte spiegeln nicht die Ansichten von Vevo wider, und Vevo garantiert nicht für die Richtigkeit, Integrität, Qualität oder den Inhalt von Nutzerinhalten. Unter keinen Umständen haftet Vevo in irgendeiner Weise für Nutzerinhalte, einschließlich unter anderem Fehler oder Auslassungen in Nutzerinhalten, oder irgendwelchen Verlusten oder Schäden, die dadurch entstehen, dass Nutzerinhalte eingesandt, hochgeladen, gepostet, gemailt, angezeigt, übertragen oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden.

C.​ NUTZUNG; EINSCHRÄNKUNGEN. Die Services, einschließlich unter anderem aller Merkmale und Funktionen in Bezug auf Nutzerinhalte, sind ausschließlich zu nicht-kommerziellen Zwecken vorgesehen. Vevo ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, alle Nutzerinhalte zu überprüfen und jeden Nutzerinhalt, einschließlich solcher, in denen ein Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen (einschließlich unter anderem des hier enthaltenen Abschnitts 7) gesehen wird, oder die anderweitig im Hinblick auf die Services für ungeeignet oder inakzeptabel gehalten werden, wie Vevo in jedem Einzelfall nach alleinigem Ermessen feststellt, zu löschen, zu entfernen, zu versetzen, zu editieren oder abzulehnen, allerdings unter dem Vorbehalt, dass Vevo Ihnen oder Dritten gegenüber weder verpflichtet ist noch für das Versäumnis haftet, dies in einer bestimmten Weise zu tun.

D.​ LIZENZ; NUTZUNG. In Verbindung mit allen Nutzerinhalten, die Sie einsenden, posten, mailen, anzeigen, übertragen oder anderweitig zur Verfügung stellen, gewähren Sie Vevo das uneingeschränkte, unbegrenzte, bedingungslose, weltweite, nicht-exklusive, unwiderrufliche, unbefristete, übertragbare, unterlizenzierbare, vollständig bezahlte und lizenzgebührenfreie Recht, die Lizenz, Ermächtigung und Genehmigung, alle oder jeden Teil Ihrer Nutzerinhalte in den Services in jeder Form und jedem Format oder durch alle Medien oder Inhaltsträger und mit jeder und allen jetzt bekannten oder später entwickelten oder entdeckten Technologien oder Geräten und auf allen anderen Webseiten, Kanälen, Services und anderen Distributionsplattformen unabhängig davon, ob sie gegenwärtig bestehen oder in Zukunft entwickelt werden, ganz oder teilweise zu jedem beliebigen Zweck (einschließlich unter anderem zu Absatzförderungszwecken) zu hosten, zwischenzuspeichern, zu speichern, zu pflegen, zu nutzen, zu reproduzieren, zu verbreiten, anzuzeigen, auszustellen, auszuführen, zu veröffentlichen, auszustrahlen, zu übertragen, zu ändern, abgeleitete Werke daraus zu erstellen, sie anzupassen, neu zu formatieren, zu übersetzen und anderweitig zu verwerten, und zwar ohne Rechnungslegung, Mitteilung, Gutschrift oder sonstige Verpflichtung Ihnen gegenüber. Zum Ausschluss jeden Zweifels beginnen die in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen und Vevo gewährten Rechte, Lizenzen und Privilegien unmittelbar bei Einsendung Ihrer Nutzerinhalte und laufen danach unbefristet und unbegrenzt weiter unabhängig davon, ob Sie die Services als angemeldeter Nutzer nutzen oder nicht.

E.​ RECHTE; ZUSICHERUNGEN. Vevo erwirbt keine Besitz- oder Eigentumsrechte an den Nutzerinhalten, die Sie einsenden bzw. zur Verfügung stellen. Nachdem Sie Nutzerinhalte eingesandt, gepostet, gemailt, angezeigt, übertragen oder anderweitig zur Verfügung gestellt haben, behalten Sie weiterhin alle Rechte, die Sie möglicherweise an diesen Nutzerinhalten besitzen, vorbehaltlich der hierin gewährten Rechte, Lizenzen und Privilegien. Außerdem erklären, garantieren und versichern Sie, dass (i) die von Ihnen geposteten Nutzerinhalte Ihnen gehören oder Sie anderweitig berechtigt sind, die in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Rechte, Lizenzen und Privilegien zu gewähren und alle hierin enthaltenen Anforderungen betreffend die Nutzerinhalte zu erfüllen und einzuhalten; (ii) Sie durch das Einsenden, Hochladen, Posten, Mailen, Anzeigen, Übertragen bzw. Bereitstellen von Nutzerinhalten nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder ein Gesetz, eine Vorschrift oder Verordnung verstoßen oder Eigentums-, geistige Eigentums-, Datenschutz-, moralische, Publizitäts- oder sonstige Rechte eines Dritten verletzen; (iii) Sie mindestens 18 Jahre alt sind und das subjektive Recht und die Fähigkeit besitzen, die Vereinbarung über diese Nutzungsbedingungen zu treffen und alle ihre Bestimmungen umzusetzen und einzuhalten, oder, wenn Sie unter 18 Jahren alt sind, dass Ihr Elternteil oder Erziehungsberechtigter diesen Nutzungsbedingungen in Ihrem Namen zugestimmt hat; und (iv) Sie alle erforderlichen Eigentums-, Lizenz- und sonstigen Rechte besitzen und behalten werden, um die Vereinbarung über diese Nutzungsbedingungen zu treffen, sie zu autorisieren, Rechte danach zu gewähren und Ihre Verpflichtungen daraus zu erfüllen, und dass Sie alle Tantiemen, Gebühren und alle sonstigen Gelder bezahlen werden, die einer Person oder Rechtspersönlichkeit aufgrund Ihrer Nutzerinhalte zustehen.

​F. ​CALIFORNIA REMOVAL RIGHTS (RECHTE ZUM ENTFERNEN IN KALIFORNIEN). Angemeldete Nutzer der Services, die in Kalifornien wohnen und unter 18 Jahren alt sind, können das Entfernen von Nutzerinhalten die sie selbst in den Services posten, beantragen und erreichen, indem sie uns unter feedback@vevo.com eine E-Mail senden. Alle Anträge müssen in der Betreffzeile der E-Mail den Titel „California Removal Request“ (Antrag auf Entfernung aus Kalifornien) tragen. Alle Anträge müssen eine Beschreibung der Inhalte oder Informationen in Ihren Nutzerinhalten enthalten, deren Entfernung Sie beantragen, und ausreichende Informationen, damit wir das Material lokalisieren können; außerdem geben Sie bitte zur Bearbeitung Ihres Antrages und Kontaktaufnahme zu Ihnen, falls wir Fragen haben, Ihren angemeldeten Nutzernamen, Ihren Namen, Ihre Postanschrift mit Staat und Postleitzahl an (Ihre Postanschrift ist optional, wenn Sie die Antwort auf Ihren Antrag per E-Mail erhalten wollen), einschließlich den Namen und die URL (soweit zutreffend) der Webseite, Anwendung oder einer sonstigen interaktiven Dienstleistung und nennen Ihre Präferenz für den Versand der Antwort auf Ihren Antrag (E-Mail oder Postzustellung). Wir akzeptieren keine Anträge per Briefpost, Telefon oder Telefax. Wir sind nicht verantwortlich für Mitteilungen, die nicht einwandfrei gekennzeichnet oder verschickt werden, und können unter Umständen nicht antworten, wenn Sie keine vollständigen Angaben liefern. Bitte beachten Sie auch, dass Anträge auf Entfernung nicht sicherstellen, dass Inhalte oder Informationen vollständig oder umfassend aus den Services gelöscht werden. Beispielsweise können von Ihnen gepostete Inhalte von einem anderen Nutzer oder Dritten erneut veröffentlicht oder gepostet werden.

12.​ GERÄTEZUGRIFF UND KOMMUNIKATION. Die Services können Merkmale umfassen, die auf der Nutzung auf Ihrem Mobilgerät gespeicherter oder darüber zur Verfügung gestellter Informationen basieren. Beispielsweise haben Sie möglicherweise die Option, Fotos in Ihr Nutzerprofil hochzuladen und uns den Zugriff auf Ihre Kontakte zu gestatten, damit wir Ihnen helfen können, die Verbindung zu Freunden herzustellen, die Nutzer der Services sind (z. B. durch Abstimmung von E-Mail-Adressen bzw. Telefonnummern). Wir können Sie außerdem auffordern, den konkreten Standort Ihres mobilen Geräts (z. B. durch Zugriff auf das GPS Ihres Geräts) zu erfassen oder zu nutzen. Wir werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung auf Ihre Fotos, Kontakte oder konkreten Standortdaten auf Ihrem mobilen Gerät zugreifen oder sie erfassen, und wir werden diese Daten nur zu den speziellen, hierin beschriebenen bzw. zu dem Zeitpunkt, zu dem wir um Ihre Einwilligung bitten, angegebenen Zwecken nutzen. Sie können diese Einwilligung erteilen, indem Sie die Einstellungen Ihres Geräts bzw. Ihres Nutzerkontos so anpassen, dass der jeweilige Zugriff zulässig ist, bzw. indem Sie auf Vevos Anfrage nach dieser Einwilligung antworten. Indem Sie uns diese Einwilligung erteilen, (a) ermächtigen Sie uns, auf Ihr mobiles Gerät zuzugreifen und bestimmte Informationen wie in diesen Nutzungsbedingungen, den Datenschutzerklärung bzw. zu dem Zeitpunkt beschrieben zu erfassen, zu dem wir diese Einwilligung anfragen oder erhalten, und (b) erklären und gewährleisten Sie, dass Sie berechtigt sind, uns diesen Zugriff und diese Informationen zu geben.

13.​ WERBEANZEIGEN. Sie können hin und wieder beschließen, mit Drittanbieter-Diensten (wie hierin definiert) zu kommunizieren oder zu interagieren oder sie von oder über Werbetreibende, Sponsoren oder Werbepartnern zu beziehen (insgesamt die „Werbetreibenden“), die auf den oder über die Services oder eine verlinkte Seite, eine Dienstleistung oder eine Plattform zu finden sind. Jede solche Kommunikation, Interaktion und Beteiligung erfolgt strikt und ausschließlich zwischen Ihnen und diesen Werbetreibenden, und wir sind Ihnen gegenüber in keiner Weise verantwortlich oder haftbar in Verbindung mit diesen Aktivitäten oder Transaktionen (einschließlich unter anderem aller Erklärungen, Gewährleistungen, Zusicherungen, Verträge oder sonstiger Bestimmungen oder Bedingungen, die möglicherweise zwischen Ihnen und den Werbetreibenden oder im Hinblick auf Waren oder Dienstleistungen bestehen, die Sie von einem Werbetreibenden kaufen oder beziehen können).

14.​ ABSATZFÖRDERUNG. Vevo oder die operativen Dienstanbieter, Lieferanten und Werbetreibenden können hin und wieder Absatzförderungsmaßnahmen zu, durch oder in Verbindung mit den Services durchführen, einschließlich unter anderem Contests und Gewinnspiele (insgesamt die “Absatzförderungsmaßnahmen”). Für jede Absatzförderung können zusätzliche Bedingungen bzw. Regeln gelten, die gepostet oder Ihnen anderweitig zur Verfügung gestellt werden, und zu Zwecken jeder Absatzförderung gelten sie als in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen und Bestandteil davon.

15.​ GEBÜHREN. Wir können Nutzern der Services bestimmte kostenpflichtige Produkte bzw. Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Beispielsweise können Sie möglicherweise ein Abonnement der Services kaufen oder bestimmte musikbezogene Produkte bzw. Lizenzen über die Services bestellen. Für Ihre Nutzung von, Ihren Zugriff auf und Ihren Kauf solcher kostenpflichtiger Produkte oder Dienstleistungen können zusätzliche Bedingungen gelten, und diese zusätzlichen Bedingungen werden durch Bezugnahme hierin aufgenommen. Sie können solche kostenpflichtigen Produkte bzw. Dienstleistungen nur kaufen, wenn Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen, und Sie erklären, gewährleisten und sichern hiermit zu, dass (a) Sie mindestens 18 Jahre alt sind und in einem Land innerhalb des Territoriums wohnen, und (b) Sie die Preise und Gebühren (einschließlich unter anderem aller relevanten Steuern) für alle Käufe in voller Höhe bezahlen werden, die Sie oder jemand, der Ihr Nutzerkonto nutzt, mit Ihrer Online-Bestellung mit Kredit-, Debit- oder Bankkarte oder jedem anderen Zahlungsmittel, das Vevo akzeptiert, tätigen. Wenn wir die Zahlung über Ihren Kredit-, Debit- oder Bankkartenaussteller oder seinen Beauftragten oder sonstigen Zahlungsverkehrsdienstleister nicht erhalten, verpflichten Sie sich, auf Aufforderung unverzüglich alle fälligen Beträge zu zahlen. Vevo kann alle Gebühren und Preise in Verbindung mit den kostenpflichtigen Produkten bzw. Dienstleistungen jederzeit mit oder ohne Grund ändern. Des Weiteren garantiert Vevo nicht, dass Produktbeschreibungen oder sonstige Inhalte und Produkte verfügbar, richtig, vollständig, zuverlässig, aktuell oder fehlerfrei sind. Beschreibungen und Bilder von und Verweise auf Produkte oder Dienstleistungen implizieren keine Empfehlung dieser Produkte oder Dienstleistungen unsererseits oder seitens einer unserer verbundenen Unternehmen. Darüber hinaus behalten sich Vevo und seine operativen Drittdiensteanbieter das Recht vor, mit oder ohne Vorankündigung sowie mit oder ohne Grund Produktbeschreibungen, Bilder und Verweise zu ändern, die erhältliche Menge jedes Produkts zu begrenzen, Gutscheine, Gutscheincodes, Angebotscodes oder ähnliche Absatzförderungsmaßnahmen einzulösen oder Bedingungen für ihre Einlösung zu stellen, Nutzer von der Durchführung einer oder aller Transaktionen auszuschließen bzw. die Bereitstellung eines Produkts für einen Nutzer zu verweigern. Des Weiteren haben Sie keinen Anspruch auf die Rückerstattung ungenutzter Anteile von Gebühren, Zahlungen oder sonstiger Vergütung, wenn Vevo Ihre Nutzung der oder Anmeldung für die Services beendet, da Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben.

16.​ DRITTANBIETER-PLATTFORMEN, -DIENSTE UND -INHALTE. Das Erscheinungsbild, die Verfügbarkeit oder Ihre Nutzung (a) von URLs oder Hyperlinks, die irgendwo im Zusammenhang mit den Services angeführt oder enthalten sind, oder jeder anderen Form von Verknüpfung oder Umleitung Ihrer Verbindung zu, mit den oder über die Services, oder (b) von Webseiten, Inhalten, Daten, Informationen, Anwendungen, Plattformen, Waren, Dienstleistungen oder Materialien Dritter, einschließlich der Drittanbieter-Plattform (insgesamt „Drittanbieter-Dienste“) stellt keine Empfehlung seitens Vevo oder seiner Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger, Führungskräfte, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter, Beauftragten, Lizenzgeber, Werbetreibenden, Lieferanten, Partner oder Dienstanbieter dar, zieht jedoch auch keine Verpflichtung, Verantwortung oder Haftung derselben nach sich. Wir überprüfen oder empfehlen keine Drittanbieter-Dienste oder Geschäftspraktiken Dritter oder übernehmen irgendeine Verantwortung dafür (einschließlich unter anderem ihrer Datenschutzerklärungen) unabhängig davon, ob die Logos, Markenzeichen, Namen bzw. Sponsoren oder sonstige Identifizierung der Services oder von Vevo in den Drittanbieter-Diensten erscheinen. Wenn Drittanbieter-Dienste, mit denen Sie interagieren, personenbezogene Informationen von Ihnen erhalten oder erfassen, übernehmen oder haben wir in keinem Fall irgendeine Verantwortung oder Haftung in Verbindung mit einer Nutzung, Erfassung oder Offenlegung durch oder in Verbindung mit solchen Drittanbieter-Diensten. Entsprechend fordern wir Sie auf, darauf zu achten, wann Sie die Dienstleistungen verlassen, und die Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung jedes Drittanbieter-Dienstes, den Sie nutzen , zu lesen.

17.​ GEBÜHREN FÜR DATEN- UND DRAHTLOSVERBINDUNGEN. Bestimmte Apps und andere Services von Vevo können eineDatenverbindung voraussetzen, und der Anbieter der Datenverbindung (z. B. Netzbetreiber, Mobilfunkanbieter usw.) für Ihr Gerät kann Ihnen Datenverbindungsgebühren in Verbindung mit Ihrer Nutzung solcher Apps und anderer Services von Vevo berechnen, einschließlich unter anderem Mobilfunk-Nachrichtenübermittlung und sonstiger Kommunikation, Nachrichtenübermittlung sowie Datengebühren und -entgelten. Unter keinen Umständen ist Vevo für solche Datenverbindungsgebühren und -entgelte in Verbindung mit Ihrer Nutzung von Apps oder anderen Services von Vevo verantwortlich, einschließlich drahtloser Internetverbindung, E-Mail, SMS oder sonstiger Gebühren oder Entgelte, die Ihnen entstehen (oder jeder Person, die Zugriff auf Ihr Gerät, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihr Nutzerkonto oder sonstige, ähnliche Informationen hat). Des Weiteren kann die Nutzung oder Verfügbarkeit bestimmter Apps und sonstiger Services von Vevo von Ihrem Mobilfunkanbieter bzw. Datenverbindungsanbieter verboten oder eingeschränkt werden, und möglicherweise funktionieren nicht alle Apps und anderen Services von Vevo mit allen Mobilfunkanbietern, Netzwerken, Plattformen, Dienstleistungen oder Geräten.

18.​ ABTRETUNG. Diese Nutzungsbedingungen und alle hierin gewährten Rechte, Lizenzen und Privilegien können von Ihnen nicht übertragen oder abgetreten werden; Vevo kann sie jedoch uneingeschränkt und ohne Mitteilung an Sie abtreten oder übertragen.

19.​ HAFTUNGSFREISTELLUNG. Sie verpflichten sich, die Vevo Parteien (wie nachstehend definiert) gegenüber allen Forderungen, Verbindlichkeiten, Schäden, Verlusten, Kosten und Ausgaben (einschließlich angemessener Anwaltshonorare) zu verteidigen, freizustellen und schadlos zu halten, die in irgendeiner Weise aus oder in Verbindung mit (a) Ihrer Nutzung der Services, (b) Ihrem Verstoß oder Ihrer Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder (c) Ihren Nutzerinhalten entstehen. Vevo behält sich das Recht vor, auf eigene Kosten die alleinige Verteidigung und Kontrolle jeder Angelegenheit, die ansonsten Gegenstand Ihrer Haftungsfreistellung wird, und aller Verhandlungen zu ihrer Beilegung oder Vergleichslösung (soweit zutreffend) zu übernehmen, und Sie verpflichten sich, in jedem solchen Fall auf unsere Aufforderung hin umfassend mit uns zusammenzuarbeiten.

20.​ HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND -AUSSCHLUSS. DIESE SERVICES UND ALLE INHALTE, PRODUKTE, DIENSTLEISTUNGEN UND NUTZERINHALTE VON VEVO (AUSSCHLIESSLICH IHRER NUTZERINHALTE), DIE DARIN, DADURCH ODER IN VERBINDUNG DAMIT ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN, SIND AUF DER GRUNDLAGE „WIE BESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ VERFÜGBAR, OHNE IRGENDEINE ZUSICHERUNG ODER AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG ODER IRGENDEINE GARANTIE ODER ZUSAGE, DASS DIE SERVICES ZUR NUTZUNG VERFÜGBAR SEIN WERDEN, ODER DASS ALLE PRODUKTE, MERKMALE, FUNKTIONEN, SERVICES ODER OPERATIONEN WIE BESCHRIEBEN VERFÜGBAR SEIN ODER FUNKTIONIEREN WERDEN. OHNE BEEINTRÄCHTIGUNG DES VORSTEHENDEN SIND WIR NICHT VERANTWORTLICH ODER HAFTBAR FÜR SCHADCODES, VERZÖGERUNGEN, UNGENAUIGKEITEN, FEHLER ODER AUSLASSUNGEN INFOLGE IHRER NUTZUNG DER SERVICES. SIE VERSTEHEN, BESTÄTIGEN UND ERKLÄREN, DASS SIE DAS GESAMTE RISIKO IM HINBLICK AUF QUALITÄT, GENAUIGKEIT, LEISTUNGSFÄHIGKEIT, RECHTZEITIGKEIT, ANGEMESSENHEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT, RICHTIGKEIT, AUTHENTIZITÄT, SICHERHEIT UND GÜLTIGKEIT ALLER MERKMALE UND FUNKTIONEN DER SERVICES ÜBERNEHMEN, EINSCHLIESSLICH UNTER ANDEREM NUTZERINHALTEN UND INHALTEN IN VERBINDUNG MIT IHRER NUTZUNG DER SERVICES.

SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN, DASS VEVO, SEINE MUTTERGESELLSCHAFTEN, RECHTSNACHFOLGER UND ABTRETUNGSEMPFÄNGER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, FÜHRUNGSKRÄFTE, MITARBEITER, BEAUFTRAGTEN, VERTRETER, LIZENZGEBER, OPERATIVEN DIENSTANBIETER, WERBETREIBENDE UND LIEFERANTEN (INSGESAMT DIE “VEVO PARTEIEN”) IM WEITESTEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG NICHT FÜR IRGENDWELCHE DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERLUSTE ODER SCHÄDEN IN VERBINDUNG MIT ODER INFOLGE DER NUTZUNG DER SERVICES ODER AUS DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN HAFTEN, EINSCHLIESSLICH UNTER ANDEREM TATSÄCHLICHEN SCHADENERSATZES SOWIE DES ERSATZES FÜR FOLGE-, NEBENHER ENTSTANDENE, INDIREKTE UND SPEZIELLE SCHÄDEN ODER VERSCHÄRFTEN SCHADENERSATZES.

DES WEITEREN VERSTEHEN UND BESTÄTIGEN SIE, DASS DIE KAPAZITÄT DER SERVICES INSGESAMT UND FÜR JEDEN NUTZER BESCHRÄNKT IST: INFOLGEDESSEN WERDEN EINIGE NACHRICHTEN, INHALTE UND ÜBERTRAGUNGEN, EINSCHLIESSLICH UNTER ANDEREM NUTZERINHALTEN, MÖGLICHERWEISE NICHT RECHTZEITIG ODER GAR NICHT VERARBEITET, UND EINIGE MERKMALE ODER FUNKTIONEN KÖNNEN EINGESCHRÄNKT ODER VERZÖGERT SEIN ODER VÖLLIG UNBRAUCHBAR WERDEN. INFOLGEDESSEN BESTÄTIGEN UND ERKLÄREN SIE, DASS VEVO KEINE HAFTUNG; VERANTWORTUNG ODER VERPFLICHTUNG DAFÜR ÜBERNIMMT, TRANSAKTIONEN ODER NUTZERINHALTE ZU ÜBERTRAGEN, ZU VERARBEITEN, ZU SPEICHERN, ZU ERHALTEN ODER AUSZULIEFERN, EBENSO WENIG WIE FÜR EIN VERSÄUMNIS ODER EINEN VERZUG IN VERBINDUNG MIT NUTZERINHALTEN, UND IHNEN WIRD HIERMIT AUSDRÜCKLICH EMPFOHLEN, SICH NICHT AUF DIE RECHTZEITIGKEIT ODER AUSFÜHRUNG DER SERVICES FÜR TRANSAKTIONEN ODER NUTZERINHALTE ZU VERLASSEN. IN EINIGEN RECHTSORDNUNGEN IST DER AUSSCHLUSS BESTIMMTER GEWÄHRLEISTUNGEN ODER BESTIMMTER EINSCHRÄNKUNGEN VON SCHADENERSATZ UND RECHTSBEHELFEN NICHT ZULÄSSIG. ENTSPRECHEND GELTEN UNTER UMSTÄNDEN EINIGE DER IN DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN BESCHRIEBENEN AUSSCHLÜSSE UND EINSCHRÄNKUNGEN NICHT FÜR SIE. WENN DIE HIERIN ENTHALTENEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN UND -AUSSCHLÜSSE IN EINER RELEVANTEN RECHTSORDNUNG NICHT ZULÄSSIG SIND, WIRD DIE HAFTUNG DER VEVO PARTEIEN IM VOLLSTEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG EINGESCHRÄNKT UND AUSGESCHLOSSEN.

21.​ KUNDEN-SUPPORT: Für Unterstützung in technischen Fragen oder bei Anfragen nach Kunden-Support senden Sie bitte eine E-Mail an feedback@vevo.com
.

22.​ GELTENDES RECHT, VERSCHIEDENES.

A.​ Diese Nutzungsbedingungen zusammen mit allen zusätzlichen Bedingungen, Vorschriften, unserer Datenschutzerklärung und allen sonstigen Verordnungen, Verfahren und Richtlinien, auf die wir verweisen und die durch Bezugnahme hierin aufgenommen werden, enthalten die gesamte Absprache und Vereinbarung zwischen Ihnen und Vevo über die Services und Ihre Nutzung derselben, und sie haben Vorrang vor allen früheren oder unvereinbaren Absprachen über die Services und Ihre Nutzung derselben. Diese Nutzungsbedingungen können nicht mündlich geändert oder beendet werden. Wenn eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen für rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar befunden wird, hat dies keinen Einfluss auf die übrigen Bestimmungen, und diese Nutzungsbedingungen gelten im erforderlichen Umfang als geändert, um rechtmäßig, gültig und durchsetzbar zu sein. Jede Bestimmung, die weiterbestehen muss, damit wir ihre Bedeutung durchsetzen können, besteht nach Beendigung dieser Nutzungsbedingungen weiter; allerdings können Sie nach Ablauf eines Jahres nach Entstehung eines Klagegrunds (oder, wenn es sich um mehrere Gründe handelt, dem Entstehungsdatum dieses ersten Grunds) keine Klage mehr erheben, die sich aus diesen Nutzungsbedingungen oder Ihrer Nutzung der Services ergibt, unabhängig von Form oder Grundlage des Anspruchs. Ein Versäumnis unsererseits, ein Recht oder eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen durchzusetzen, ist nicht als Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung auszulegen.

B.​ Diese Nutzungsbedingungen und Ihre Nutzung der Services sind durch das interne materielle Recht des Staates New York (ungeachtet der kollisionsrechtlichen Bestimmungen des Staates) für Verträge geregelt, danach auszulegen und durchzusetzen, die in New York geschlossen, unterzeichnet und vollständig erfüllt werden. Zu Zwecken aller gesetzlichen oder billigkeitsrechtlichen Maßnahmen stimmen Sie insbesondere zu und unterwerfen sich der ausschließlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand der bundes- und einzelstaatlichen Gerichte im Staat und County New York, und Sie verpflichten sich, keine Einwände gegen diese Zuständigkeit oder diesen Gerichtsstand auf der Grundlage fehlender persönlicher Zuständigkeit, des „Forum non conveniens“ oder anderweitig zu erheben. BEI KLAGEN ODER VERFAHREN, DIE ZUR DURCHSETZUNG EINES RECHTS ODER EINER VERPFLICHTUNG DER PARTEIEN AUS DIESER VEREINBARUNG, IHRER NUTZUNG DER SERVICES ODER IM HINBLICK AUF DEN GEGENSTAND DIESER NUTZUNGSBEDINGUNGEN EINGELEITET WERDEN, VERZICHTEN SIE HIERMIT AUF JEDES RECHT AUF EINE SCHWURGERICHTSVERHANDLUNG, DAS SIE MÖGLICHERWEISE JETZT ODER SPÄTER BESITZEN.

C.​ Sie und Vevo vereinbaren, dass die Lösung aller hieraus entstehenden Streitigkeiten, Forderungen oder Ansprüchen, einschließlich unter anderem in Verbindung mit einer Nutzung der Services, im Rahmen Ihrer und Vevos individueller Kapazitäten und nicht als Sammelklage oder sonstige Verbandsklage herbeigeführt wird, und Sie und Vevo verzichten ausdrücklich auf jedes Recht, eine Sammelklage zu erheben oder Rechtsschutz im Sammelverfahren zu erwirken.

Diese Nutzungsbedingungen wurden zuletzt zum oben angegebenen Datum geändert und sind unmittelbar wirksam.

Copyright © 2016 Vevo LLC